Foto

Kinderprogramm Mai / Juni 2019

Donnerstag, 09. Mai 2019 / 10 Uhr

Musikalische Confiserie präsentiert: „Peter und der Wolf“ Für Kinder ab 4 Jahren

Ein musikalisches Puppenspiel
„Peter und der Wolf“ ohne Katze? Das gab es noch nie!
Sie ist auf Urlaubsreise und nun muss schnell Ersatz gefunden werden.
Wer für die Katze einspringen kann? Das bleibt kein Geheimnis.

Reservierungen unter:
Email: info@musikalische-confiserie.de
Mobil 0163 / 17 02 528
Web: www.musikalische-confiserie.de

Foto






Dienstag, 14. Mai 2019 / 10 Uhr

Theater im Globus - Figurentheater Berlin präsentiert: „Der Froschkönig“ Für Kinder ab 4 Jahren

Die Puppen- und Schauspielerin Hanne Braun agiert mit lustigen Requisiten, faltbaren Bühnenelementen und großen, originellen, offen geführten Ganzfiguren - einem sympathischen Frosch, der mit den tollsten Kunststückchen für Aufmerksamkeit sorgt und sich im Handumdrehen zum schicken Prinzen wandeln kann sowie einer hübsch eigenwilligen Prinzessin, die sich nach einigem Hin- und Her endlich für "ihren" Froschkönig entscheidet. Vor den Augen des Publikums entstehen auf zauberhafte Weise die jeweiligen Szenenbilder. Überraschende Effekte und die spannende Kombination von Schauspiel, Erzähltheater und Figurenanimation sorgen für ein Theatererlebnis, welches Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Vergnügen bereitet.

Reservierungen unter:
Email: mail@theatreart.de
Mobil: 0170 / 86 22 742
Web: www.puppenspiel-berlin.de

Foto






Donnerstag, 16. Mai 2019 / 10 Uhr

Marionettentheater Kaleidoskop präsentiert: „Dornröschen“ Für Kinder ab 3 Jahren

Nach langer Zelt bekommt das Königspaar das ersehnte Kind. Zur Taufe werden Patentanten eingeladen, aber eine wird vergessen. Sie rächt sich durch einen bösen Wunsch, der aber in einen 100-jährigen Schlaf verwandelt wird. Erst als die hundert Jahre um sind, küßt ein Prinz das schlafende Dornröschen wach.

Reservierungen unter:
Email: verapachale@gmx.de
Telefon: 030 / 91 42 10 51
Web: www.vera-pachale.de







Dienstag, 21. Mai 2019 / 10 Uhr

Puppentheater Gong präsentiert: „Rotkäppchen“ Für Kinder ab 3 Jahren

Wie kommt Rotkäppchen eigentlich zu ihrem "roten Käppchen"? Schenkte es ihr die Mutter oder die Großmutter oder war es doch die Puppenspielerin? Egal – Rotkäppchen bekommt ihren Namen und trifft den Wolf. Dieser Lümmel verschluckt doch tatsächlich nicht nur die kranke Großmutter und das Rotkäppchen, sondern auch noch den Korb mit Großmutters Kuchen und Wein! Doch dann kommt der Jäger und…

Reservierungen unter:
Email: puppentheater.gong@web.de
Telefon: 030 – 42 52 273
Web: www.puppentheatergong.de







Mittwoch, 22. Mai 2019 / 10 Uhr

Ulf der Spielmann präsentiert: „Alles in Bewegung, heute: ABC und 123 - Nichts dabei“ Für Kinder ab 3 Jahren

Kleine Tanzbeine zappeln und Kinderaugen leuchten, wenn „Ulf der Spielmann“ seine rockigen Tanz- und Bewegungslieder anstimmt. Bei dem Mann mit dem blauen Zylinder sind Kinder nie bloß Zuschauer, sondern immer mittendrin.

Reservierungen unter:
Email: info@ulfderspielmann.de
Mobil: 0176 / 97 51 37 45
Web: www.ulfderspielmann.de

Foto






Donnerstag, 23. Mai 2019 / 10 Uhr

Scuraluna - Schattenbühne Berlin präsentiert: „Peter und der Wolf“ Für Kinder ab 4 Jahren

Früh am Morgen öffnete Peter die Gartentür und trat hinaus auf die Wiese. Auf einem hohen Baum saß Peters Freund, der kleine Vogel. “Wie stille es ringsum ist”, zwitscherte der Vogel.
Doch so still sollte es nicht bleiben, denn Peter hatte vergessen, die Gartentür zu schließen.
Da kam der Wolf in den Garten und schnappte sich die Ente.
Schließlich gelingt es Peter, gemeinsam mit dem Vogel, die Ente zu befreien.

Reservierungen unter:
Email: post@scuraluna.de
Telefon: 030 / 76 23 46 06
Web: www.scuraluna.de







Mittwoch, 05. Mai 2019 / 10 Uhr

Theater im Globus – Figurentheater Berlin präsentiert: „Der Wettlauf zwischen dem Hasen und dem Igel“ Für Kinder ab 4 Jahren

»Huiiiih, man müßte ein Fernglas haben! Aber wer soll das tragen?«, fragt der Fuchs, wenn der Hase Hasenohr wie ein Sturmwind durch die Ackerfurche rennt. »Du, kleiner Wackelschwanz«, tönt es munter aus den Zuschauerreihen. Man kennt ja schon den Ausgang der Geschichte: Der Igel trickst den Hasen kräftig aus und gewinnt die Wette um einen goldenen Louidor, eine Flasche Branntwein und ...? Und dann? Soll‘s das nun gewesen sein? Nicht ganz, denn irgendwie gibt es ja nicht nur schwarz und weiß und nach diesem Wettlauf ist alles ganz anders als vorher. Das Theater im Globus ist immer wieder für Überraschungen zu haben und zeigt uns das Märchen, wie es bei den Brüdern Grimm steht, findet jedoch eine eigene Lesart und interessante Zwischentöne, die das Publikum immer wieder mit Begeisterung reflektiert.

Reservierungen unter:
Email: mail@theatreart.de
Mobil: 0170 / 86 22 742
Web: www.puppenspiel-berlin.de

Foto






 
  Anmeldung