Aktuelle Ausstellung

07.09. - 07.10.2018

SPIEGELUNGEN | Flächen Tiefen Selbstbetrachtungen

Alexandra Baumgartner, Eberhard Bosslet, Judith Fegerl, Niklas Goldbach, Birgit Jürgenssen, Alicja Kwade, Alex Lebus, Sali Muller, Marta Sforni, Susanne M. Winterling


Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 06. September, 19 Uhr
Einführung: Harald Theiss, Kurator

Als Objekt der Darstellung hat der Spiegel kultur- und kunsthistorisch seit Jahrhunderten eine große Bedeutung: von Selbstbetrachtungen, dem Abbild der Seele bis hin zum Motiv des Vergänglichen oder von Übergängen realer Welten in magische Paralleluniversen. Die in der Ausstellung zusammengetragenen künstlerischen Positionen blicken „hinter“ den Spiegel und lassen auf diese Weise eine Vielfalt von imaginären Spiegelungen zu.
Als Metapher der Reflexion erweitert der Spiegel den Blick der Selbsterkenntnis und der Selbstbetrachtung.


Begleitprogramm
zu den Jubiläumsfesttagen und der 5. Kunstwoche der kommunalen Galerien:

Freitag, 07.09.2018, 20 Uhr
Konzert #Reflections#
Ensemble LUX:NM
Ruth Velten, Saxophone; Florian Juncker, Posaune; Silke Lange, Akkordeon
Werke von John Cage, Steve Reich, u.a.

Dienstag, 11.09.2018, 19 Uhr
Führung und Künstler*innengespräch, Moderation: Harald Theiss

Donnerstag, 13.09.2018, 19 Uhr
Performance von Nezaket Ekici

Eintritt frei


Mit freundlicher Unterstützung durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Ausstellungsfonds Kommunale Galerien und Fonds Ausstellungsvergütungen für bildende Künstlerinnen und Künstler
sowie durch das Österreichische Kulturforum und FOCUNA Luxemburg.

Foto

Alex Lebuse, Einteiler, 2015

Foto

Alexandra Baumgartner, Reversion, 2016


Foto

Nezaket Ekici, But all that glitters is not gold, Videoperformance 2014, Foto: Güvenç Özgür



 


  Anmeldung