Foto

aktuell

Studiobühne: Mai / Juni Veranstaltungen

Studiobühne: Mai / Juni Kinderprogramm

Projektraum: aktuelle Ausstellung



Das Kulturhaus Alte Feuerwache ist unterzeichnende Kultureinrichtung der BERLINER ERKLÄRUNG DER VIELEN gegen Rechtspopulismus.

https://dievielen.de













































































Besuchen Sie die studiobühne auf Facebook:
zur studiobühne auf Facebook

Die Alte Feuerwache

In unmittelbarer Nähe der denkmalgeschützten Karl-Marx-Allee, am U-Bahnhof Weberwiese, in der Marchlewskistraße 6 befindet sich die liebevoll wieder hergerichtete Alte Feuerwache.
1884 wurde die Feuerwache Memel der Berliner Berufsfeuerwehr in Betrieb genommen. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude stark beschädigt und nach einer Notrenovierung bis 1956 weiterhin als Feuerwache genutzt. Nach einer aufwendigen Umbauphase wurde im September 1998 das denkmalgeschützte Kulturhaus eröffnet.

In dieser kommunalen Einrichtung wird ein eigenständiges, kontinuierliches Kultur- und Freizeitangebot in Form von Ausstellungen, Veranstaltungen, Kursen und Projekten präsentiert.
Interessierte finden hier gut ausgestattete Ausstellungs-, Spiel- und Veranstaltungsorte zu öffentlich geförderten Nutzungskonditionen. Träger ist das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg.

Zum Fachbereich Kultur und Geschichte gehören ein Ausstellungs- und Projektraum und das Projektbüro Friedhof der Märzgefallenen, die sich im Erdgeschoss befinden und die studiobühne. Direkt unter dem Dach in der zweiten Etage ist die Studiobühne bequem über einen Lift zu erreichen.

Die zweite Tür im Erdgeschoss führt zu den gut gestalteten Räumen der Jugendeinrichtung Feuerwache. In der ersten Etage bietet der Jugendclub ein vielfältiges Programm für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren. Träger dieser kommunalen Jugendeinrichtung ist das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, Abteilung Jugend, Familie und Sport.

  Anmeldung